Zur Subnavigation
Startseite / Über uns / Stiftung / Stiftungsrat

Stiftung Ombudsman PostFinance

Unter dem Namen "Ombudsman PostFinance" besteht eine selbständige eidgenössische Stiftung mit Sitz in Bern im Sinne von der Art. 80 ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches. Die Stiftung bezweckt gemäss den Statuten vom 5. Dezember 2008, Kundinnen und Kunden der PostFinance AG die Möglichkeit zu bieten, bei Meinungsverschiedenheiten mit der PostFinance AG eine Ombudsperson anrufen zu können.

Die Ombudsperson vermittelt bei Geschäften zwischen der PostFinance AG und ihren Kunden, ist unabhängig und neutral und hat keine Entscheidungsbefugnis.

Stifterin
Die Stifterin ist „Die Schweizerische Post“, die die Stiftung zu 100% trägt.

Stiftungsrat

Marlis Koller-Tumler, Präsidentin
Dr. Marlis Koller-Tumler ist Lehrbeauftragte für Schweizerisches und Europäisches Konsumentenrecht an der Universität Bern und Präsidentin der Eidgenössischen Kommission für Konsumentenfragen (EKK).

Reiner Eichenberger

Prof. Dr. Reiner Eichenberger ist ordentlicher Professor für Finanzwissenschaft an der Universität Fribourg, Schweiz und Forschungsdirektor von CREMA (Center for Research in Economics, Management, and the Arts).
Spezialgebiete: Wirtschafts- und Finanzpolitik, ökonomische Analyse des politischen Prozesses und politischer Institutionen, Deregulierung der Politik, Verbindung Ökonomie und Psychologie.
Er ist Managing Editor von Kyklos, Mitglied der Eidgenössischen Kommunikationskommission (comcom) und war nebenamtlicher Richter an der Eidgenössischen Rekurskommission für Wettbewerbsfragen.

Sylvie Meyer
Sylvie Meyer ist Leiterin Vertrieb und Mitglied der Geschäftsleitung von PostFinance. Die studierte Sprachwissenschaftlerin hat an der HSW Fribourg den «M.B.A Management Executive» erworben. Sie arbeitete in Deutschland und in der Schweiz in mehreren Vertriebs-Unternehmen und war als Director of Sales and Marketing bei SICAP, einer Tochtergesellschaft der Swisscom, tätig. 2008 wechselte sie zu PostFinance.